Unsere Bürgerinitiative 

Die direkte Beteiligung der Marburger*innen an den wichtigsten Entscheidungen für unsere Stadt ist uns wichtig, dazu gehört die Entscheidung darüber, ob in der Verwaltungsspitze neue politische Posten geschaffen werden sollen.  

Da die neue Links-Koalition unter Oberbürgermeister Spies im Rathaus entgegen aller Wahlkampfversprechen eine Beteiligung der Menschen in Marburg ablehnt, kämpfen wir nun für mehr direkte Demokratie in Marburg.

Unser Auftrag

Bis zum 22. Januar 2022 benötigen wir die Unterschriften 3.000 wahlberechtigter Marburgerinnen und Marburger. Die Corona-Einschränkungen, die Feiertage und der Jahreswechsel lassen dieses Vorhaben ambitioniert erscheinen. Wir lassen jedoch nichts unversucht, das nötige Quorum zu erreichen!

Wie Sie helfen können

Spenden

Sie können unsere Bürgerinitiative finanziell unterstützen. Eine Spendenbescheinigung können wir leider nicht ausstellen. Dennoch dürfen wir Sie um Ihre Spende bitten, um diese Kampagne durchführen zu können.

Das Spendenkonto geben wir in Kürze bekannt.

Unterschriften sammeln

 Unterschreiben Sie auf unseren Listen und sammeln Sie auch bitte selbst in Ihrem Freundeskreis, bei Nachbarn und Bekannten Unterschriften!

Mitmachen |

Es gibt viel zu tun: Flyer verteilen, Homepage betreuen, Pressearbeit organisieren, Kommunikation, Unterschriftenlisten auslegen, Unterschriftenlisten einsammeln, Informationsstände betreuen... Sie können Teil dieser Kampagne sein!

Helfen Sie uns, mehr direkte Demokratie in Marburg zu verwirklichen!

 Bürgerbegehren jetzt unterzeichnen!

Ich bin damit einverstanden, dass diese Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.*

* Kennzeichnet erforderliche Felder

Telefon: 0049 160 5297381

E-Mail: Info [at] biddm.de

Anschrift: Wehrshäuser Str. 10 – 35041 Marburg